Alternative Ansicht (Netbookversion)

Das Beste aus zwei Welten

Das Bachelor/Master-Studienprogramm Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (BCI) der TU Kaiserslautern zielt auf den nach 10 Semestern erreichten Masterabschluss und bietet damit eine Qualifikation, die der des "Diplom-Ingenieurs" mindestens gleichwertig ist. Gleichzeitig haben Sie den Vorteil, schon nach dem 7. Semester einen ersten berufsbefähigenden Abschluss zu erhalten.

Durch die durchgängige Struktur gelingt es, den wichtigsten Vorteil des alten Diplomstudiums, nämlich seine Durchgängigkeit, mit dem wichtigsten Vorteil des neuen Bachelor/Masterstudiums, nämlich einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss schon nach 7 Semestern, zu verbinden.

RSS

Letzte Änderung: 07.02.2013