Alternative Ansicht (Netbookversion)

Clara Immerwahr Preis der TU Kaiserslautern

Exzellenzpreis für weibliche Studierende der Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (BCI).

Aktuelles

Zeitungsartikel: Clara Immerwahr

Die Rheinpfalz berichtet in Ihrer Ausgabe vom 02.05.2015 ausführlich über das Festkolloquium zur Verleihung des Clara Immerwahr Preises 2015. Den Artikel können Sie hier lesen.

Verleihung des Clara Immerwahr Preis 2014

Am Dienstag, den 3. Februar 2015 wurde erstmals der Clara Immerwahr Preis im Rahmen eines Festkolloquiums durch Vizepräsident Prof. Norbert Wehn verliehen.  Die diesjährige Preisträgerin ist Jannette Kreußer. Sie studiert seit 2012 BCI an der TU Kaiserslautern und erhält den Clara Immerwahr Preis für ihre exzellenten Leistungen in den ersten zwei Studienjahren.

Bei seiner Ansprache betonte Vizepräsident Prof. Norbert Wehn: „BCI ist der Ingenieurstudiengang mit dem höchsten Anteil an Frauen und wir freuen uns, mit dem Clara Immerwahr Preis herausragende weibliche Studierende in diesem Studiengang auszeichnen zu können. Damit wollen wir deutlich machen, dass Frauen in den Ingenieurwissenschaften hervorragende Leistungen bringen und exzellente Chancen haben“.

Er wird in Zukunft jährlich vergeben, allerdings nur dann, wenn exzellente Kandidatinnen vorhanden sind. Der Clara Immerwahr Preis ist mit 2000 Euro dotiert und wurde vom Lehrstuhl für Thermodynamik gestiftet.

Der Festvortrag des Kolloquiums wurde von Dr. Inga v. Harbou gehalten. Sie berichtete über ihre Erfahrungen und ihre Tätigkeit als junge Ingenieurin in der BASF Ludwigshafen.

RSS

Letzte Änderung: 16.11.2016